Unsere Maine Coon Katze LISHA

 Lisha - Okt 15 - Hauptfoto - www.mainecoon24 

Maine Coon Katze - Kastratin 

"Lisha"

geb. 02. April 2011

 in Red silver classic tabby

 sie trägt beide Gene (Verdünnung und Nonagouti)

Vater: Red classic tabby white

Mutter: Blue tortie smoke

 

Der Name "Lisha" kommt aus dem afrikanischem, und bedeutet: geheimnisvoll

Lisha ist eine echte Diva, und entscheidet immer selbst. Sie hat ein sehr gutes und großes Herz für die Menschen und ihre Artgenossen. Sie ist die wahre Chefin im Ring, und versucht immer die Harmonie in der Gruppe zu behalten. Die abendlichen Kuschelstunden sind für sie PFLICHT und dürfen auch nicht zu kurz sein. Lisha liebt unseren Sohn über alles, und hat zu ihm eine ganz persönliche Beziehung. Lisha kann mit ihrer Zunge stundenlang sich, aber auch gerne die anderen Katzen putzen. Wer mal mit seinem putzen zu faul ist, kommt einfach zu Lisha hin; sie macht das schon.

Den Besuch begrüßt Lisha auch immer sehr gerne, wird es ihr aber zu viel, zieht sie sich in ihr Reich zurück.  

Lisha hat ihren ersten Nachwuchs am 23. März 2013 geboren, und ist eine sehr liebevolle und relaxte Mutter gewesen. Näheres zu ihren Kitten erfahrt ihr unter der Rubrik "C-Wurf". 

Lisha ist bereits kastriert worden, ist aber immer noch hier die Chefin der Damen. Sie wird auch weiterhin bei uns bleiben.

Wie sich Lisha so entwickelt, könnt Ihr der "Fotogalerie von Lisha" sehen.

 

www.mainecoon24.com

Die Maine Coon Katen aus Bocholt NRW